Landwirtschaftsreifen ballastieren

Um die Zugkraft zu verbessern oder den Schwerpunkt des Traktors zu verlagern, kann in einigen Fällen die Reifenballastierung mit Wasserfüllung durchgeführt werden, für schlauchlose wie für Schlauchreifen.

Die Ventile der Reifen für Landwirtschaftsreifen sind Was­ser-/Luftventile. Die Füllmenge darf max. 75% des jeweiligen Reifenvolumens betragen (siehe Abbildung 1).
(Diese Angaben können Sie dem technischen Ratgeber MICHELIN Landwirtschaftsreifen entnehmen).

Im Winter können die Temperaturen unter 0°C sinken. Verwenden Sie daher unbedingt ein nicht-aggressives Frostschutzmittel auf Glykolbasis.

Richten Sie das Ventil  des  Landmaschinenreifens nach oben aus. Füllen Sie die Flüssigkeit bis zum Ventil in den Schlauch oder den schlauchlosen Reifen (siehe Abbildung 2). Stellen Sie den Reifenfülldruck ein.

Da das Luftvolumen nach einer Wasserfüllung auf 25% reduziert ist, sind regelmäßige Reifenfülldruckprüfungen unerlässlich. Wir empfehlen eine monatliche Kontrolle.

 

Ballast your MICHELIN ag tyres with a liquid and increase the adherence weight of your tractor or any other agricultural vehicle.

ballast ag tyres,adherence,weight,tractor tyre

  

lester-pneu-de

Bei der Wasserfüllung von Schlauchlosreifen:

  • Montieren Sie den Reifen wie gewohnt.
  • Fahren Sie wie in Abschnitt 4 „Aufpumpen des Reifens und Setzen der Reifenwülste“ im Menü Reifen korrekt (de)montieren fort.
  • Lassen Sie die Luft auf 0,2 bis 0,5 bar ab.
  • Richten Sie das Ventil nach oben aus.
  • Füllen Sie Wasser und Frostschutzmittel ein. Dabei entweicht die Luft aus dem Reifen.
  • Pumpen Sie weiter, bis der gewünschte Reifenfülldruck erreicht ist.